Skip to content

eTwinning-Preis 2011: Europa ohne Krise

10. November 2011

Europa ist nicht nur die Eurokrise. Daran muss man ab und zu mal erinnern. Europa ist zum Beispiel auch „eTwinning“. Das EU-Programm stellt Schulen eine kostenlose Internet-Plattform voller Web-2.0-Tools zur Verfügung. Weitgehend unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit sind in 32 europäischen Ländern über 90.000 Schulen darauf aktiv. Hunderttausende Kinder und Jugendliche erleben so europäische Verständigung im Schulalltag.

In Zeiten, in denen „Europa“ nur noch in einem Atemzug mit „Krise“ genannt wird, wäre es schön, wenn eTwinning ein bisschen öffentliche Aufmerksamkeit bekäme. In Schönefeld bei Berlin hat Schulen ans Netz e. V. (als deutsche eTwinning-Koordinierungsstelle) nun die Deutschen eTwinning-Preise an neun besonders gelungene schulische Online-Projekte verliehen. Das ist doch ein schöner Anlass, um wieder einmal positiv über ein Europa-Thema zu berichten!

Hier stelle ich die eTwinning-Arbeit an der Albrecht-Dürer-Schule in Düsseldorf vor, die den ersten Platz in der Kategorie der 16–21-Jährigen belegt. Noch deutlicher als im Artikel ist die ansteckende eTwinning-Begeisterung der verantwortlichen Lehrerin Steffi Feldhaus im Video spürbar, das Nik Weber gedreht hat.

Und hier gibt’s außerdem die Pressemitteilung mit allen Gewinnern.

Advertisements

From → Bildung

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s