Skip to content

Frühkindliche Bildung: Interview mit Norbert Neuß

22. August 2011

Erieherinnen und Erzieher sollen künftig „Kindheitspädagogin“ bzw. „Kindheitspädagoge“ heißen – jedenfalls wenn sie akademisch ausgebildet werden, was immer häufiger der Fall ist. Denn die Ansprüche an die frühkindliche Bildung sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Die Ausstattung dieses Bildungsbereichs sei dennoch „nach wie vor katastrophal schlecht“,  kritisiert der Medienpädagoge Norbert Neuß im Interview, das ich für Schulen ans Netz mit ihm geführt habe.

Advertisements

From → Bildung, Interviews

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s